Café International

Jeden Mittwoch von 19.30 bis 22.00 Uhr gibt es die Möglichkeit für alle Mitbürger, ob
deutsche oder zu uns geflüchtete, sich im "Café International" im Jugendhaus
Beverstedt, Bachstraße 2, zu treffen.

Das Café wird von der Gemeinde Beverstedt betrieben. Hier kann in lockerer Runde
bei Kaffee, Tee oder alkoholfreien Kaltgetränken miteinander geredet und
Kicker oder Billard gespielt werden. Auch Gesellschaftsspiele stehen zur Verfügung.

Wer näheren Kontakt zu Refugium aufnehmen möchte, kann hier immer
Ansprechpartner finden. Auch zu den geflüchteten Mitbürgern ist eine zwanglose
Kontaktaufnahme hier möglich, in der Regel auch mit Unterstützung eines
Dolmetschers.

Jeden 3. Mittwoch im Monat findet hier zusätzlich das Frauencafe statt.